Hanseklinik für Pferde erweitert Kompetenzteam und Leistungsangebot
blank

Datum

 
Dr. Andrea Noguera verstärkt mit sofortiger Wirkung als Leiterin der Orthopädischen Chirurgie das Spezialistenteam um Dr. Olivier Brandenberger und unterstützt den Fachbereich Notfallmedizin der Hanseklinik in Sittensen.


Sittensen b. Hamburg – Die Hanseklinik für Pferde verstärkt seit dem 01.07.2022 mit Dr. Andrea Noguera gezielt ihr Kompetenzteam und Leistungsangebot im Bereich der Chirurgie und Notfallmedizin. Die international erfahrene Spezialistin für Orthopädie und Notfall-Chirurgie übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung der Orthopädischen Chirurgie der Hanseklinik. Zudem unterstützt sie das Notfallteam der Pferdeklinik in Sittensen und berichtet direkt an Dr. Olivier Brandenberger, der als Co-Klinikleiter die Allgemeine- und Weichteil-Chirurgie verantwortet.

Dr. Andrea Noguera bringt mehr als zehn Jahre internationale Praxiserfahrung in der Therapierung von Pferden in die Hanseklinik mit ein. Sie ist insbesondere auf minimalinvasive Gelenk- und Sehnenscheidenoperationen sowie Frakturtherapien spezialisiert und hat weitreichende Erfahrungen im Bereich der Arthroskopie, Tendovaginoskopie, Osteosynthese oder auch bei Griffelbeinfrakturen sowie Fehlstellungen von Fohlen. Die Hanseklinik für Pferde kann sich mit Dr. Andrea Noguera weiter als führende Spezialklinik für minimalinvasive Chirurgie und moderne Therapieansätze beim Pferd in Deutschland positionieren.

Internationale Erfahrung und interdisziplinäre Zusammenarbeit
Dr. Andrea Noguera stammt aus Valencia, Spanien, und arbeitete zuletzt an renommierten Veterinärstandorten in Deutschland. Sie studierte an der Universität CEU Cardenal in Valencia und sammelte zwischen 2011 und 2014 erste Praxiserfahrungen in Deutschland als Assistenzärztin mit Schwerpunkt Orthopädie an der Pferdeklinik Burg Müggenhausen in Köln. Ihr international anerkanntes Diplom des European College of Veterinary Surgeons (ECVS) absolvierte sie zwischen 2015 und 2019. Es folgte eine dreijährige Station als Oberärztin für Orthopädie an der Freien Universität Berlin, wo sie auch ihre Dissertation über Sehnenscheidenerkrankungen beim Pferd erfolgreich abschloss, bevor sie von der Hanseklinik für Pferde in Sittensen verpflichtet werden konnte.

„Wir freuen uns sehr, mit Dr. Andrea Noguera eine Spezialistin im Bereich der Orthopädischen- und Notfall-Chirurgie gewonnen zu haben“, sagt Co-Klinikleiter der Hanseklinik für Pferde Dr. Olivier Brandenberger. „Sie unterstützt perfekt unsere beiden stark expandierenden Fachbereiche, kommt zudem unserer Internationalisierungsstrategie sehr entgegen und bringt mit ihren Qualifikationen und Schwerpunkten unser Leistungsangebot auf ein noch höheres Niveau.“


Über die Hanseklinik für Pferde

Die Hanseklinik für Pferde wurde 2019 von Dr. Jens Körner, Dr. Stephan Leser und Dr. Olivier Brandenberger in Sittensen bei Hamburg gegründet. Sie zählt europaweit zu den führenden Spezialkliniken für Augenheilkunde, Kehlkopfchirurgie und Orthopädie. Die erfahrenen Ärzteteams der Pferdeklinik setzen weitere Leistungsschwerpunkte im Bereich der klassischen Orthopädie, Chirurgie, Inneren Medizin sowie Notfall-Chirurgie und bieten darüber hinaus sämtliche Therapien der modernen Pferdemedizin an. Das Klinikareal erstreckt sich auf einer Fläche von rund 11.000 m² und beinhaltet unter anderem zwei Operationssäle inklusive Aufwachboxen, Vortrabstrecken, Longier-Halle, mehr als 75 Pferdeboxen sowie ein eigenes Labor, um bestmögliche Behandlungen, Untersuchungen und postoperative Nachversorgungen sicherzustellen.

www.hanseklinik.com


Kontakt Hanseklinik für Pferde                                            

Dr. Olivier Brandenberger
Tel.: +49 (0)4282 594 63 40
E-Mail: presse@hanseklinik.com                                            

Pressekontakt Hanseklinik für Pferde

Sascha Ihns
Tel.: +49 (0)40 413 099 20
E-Mail: info@ihns-publicrelations.com


 

220705-Presseinformation_Hanseklinik-fuer-Pferde_Dr.-Andrea-NogueraHerunterladen

Weitere
Artikel