Kolik

Nach einer ausführlichen Untersuchung und Evaluation sämtlicher Ergebnisse wird eine zielführende Behandlung eingeleitet. Diese kann zum Beispiel aus Infusions- und Schmerztherapie, Entleerung des Magens durch eine Nasenschlundsonde oder einer Operation bestehen.

Des Weiteren können wir bei unseren Kolikpatienten folgende Untersuchungen durchführen:

• Anamnese
• Allgemeine Untersuchung
• Rektale Untersuchung
• Nasenschlundsonde
• Blutuntersuchung
• Ultraschall Abdomen
• Entnahme/ Untersuchung Bauchhöhlenpunktat
• Gastroskopie

Je nach Befund kann sowohl eine konservative als auch eine chirurgische Therapie in der Hanseklinik für Pferde erfolgen. Für Intensivpatienten stehen videoüberwachte Boxen zur Verfügung, die eine permanente Betreuung ermöglichen.
Regelmäßige Verlaufskontrollen sind entscheidend, um die Kolik als dynamischen Prozess jederzeit fachgerecht einzuschätzen und die Genesung sicherzustellen.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum aktuell grassierenden Herpes-Virus „EHV-1“:

Die Herpes-Situation (EHV-1) entspannt sich langsam. Bis zum 28.03.2021 bleibt unser bisheriges Sicherheitskonzept vollumfänglich bestehen, danach werden wir die Maßnahmen schrittweise anpassen:

  • Jedes Pferd wird bei Ankunft in der Hanseklinik auf Fiebersymptome getestet und einem PCR-Schnelltest unterzogen (Dauer bis zum Testergebnis: ca. 45 Minuten).
  • Mit Hilfe dieser Maßnahmen können wir eine höhere Sicherheit für Ihr Pferd garantieren, müssen jedoch aufwandsbedingt eine zusätzliche Schutzmaßnahmen-Pauschale berechnen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie am Empfang unserer Klinik.
  • Bitte beachten Sie, dass wir aktuell leider keine Fieber-Patienten aufnehmen können.
  • Auf Wunsch kann bei Entlassung aus der Klinik nochmals ein kostenpflichtiger Test bei Ihrem Pferd durchgeführt werden.

Ab dem 29.03.2021 gilt:

  • Bei allen ambulanten Patienten wird vor der Behandlung Fieber gemessen.
  • Alle stationären Pferde werden bei Ankunft in der Hanseklinik auf Fiebersymptome getestet und einem kostenpflichtigen PCR-Schnelltest unterzogen (Dauer bis zum Testergebnis: ca. 45 Minuten).
  • Bitte beachten Sie, dass wir aktuell leider keine Fieber-Patienten aufnehmen können.

Ab dem 02.04.2021 gilt:

  • Alle Pferde werden bei Ankunft in der Klinik auf Fiebersymptome getestet.
  • Ein PCR-Schnelltest erfolgt im Bedarfsfall oder auf Wunsch.

Antworten auf weitere Fragen zu „EHV-1“, erhalten Sie HIER im offiziellen Dokument der Tierärztlichen Hochschule Hannover.