Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Tierarzt (m/w/d) zum 01.03.2022
Für Station, Ambulanz und Notfälle (VZ)


Über uns:

Die Hanseklinik für Pferde zählt zu den führenden Spezialkliniken für Augenheilkunde, Kehlkopfchirurgie und Orthopädie in Deutschland. Darüber hinaus bieten wir nahezu alle Leistungen der klassischen Orthopädie, Chirurgie, Inneren Medizin sowie Notfall-Chirurgie an. Unsere Klinik wächst stetig, daher brauchen wir Verstärkung für unser Team!

Ihre Aufgaben:
• Eigenständige Betreuung der Stationspatienten (mit Fachtierarzt oder Diplomate im Hintergrund) u. a. Röntgen prä- und post-OP, Ultraschall, Gelenksinjektionen, Stauungsantibiose, Koliker Intensiv-Betreuung, Kontrollendoskopien, Luftsackbehandlungen, Wundspülungen, Verbandswechsel und Wundbehandlungen inkl. Cast, Augenkatheter schieben oder entfernen, Abrasio der Cornea, subconjunctivale Injektionen etc.
• Eigenständige Durchführung von Behandlungen von ambulanten Patienten sowie deren Vor- und Nachbereitung (keine Fahrpraxis)
• Eigenständige Betreuung von Notfällen (mit Fachtierarzt oder Diplomate im Hintergrund)
• Übernahme der Kommunikation mit den Besitzern

Ihr Profil:
• Sie sind approbierter TA und haben bereits 1-2 Jahre Berufserfahrung in der Pferdemedizin sammeln können
• Sie sind belastbar und flexibel und haben Spaß daran, was zu bewegen und sich aktiv in den Klinikalltag einzubringen
• Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten
• easyVET-Kenntnisse sind wünschenswert

Unser Angebot:
• Selbstständiges Arbeiten mit Fachtierärzten und Diplomates im Hintergrund
• Abwechslungsreicher, intensiver Alltag
• Junges, dynamisches Team mit regelmäßigen internen Veranstaltungen
• Übernahme von Verantwortung und Entwicklungsmöglichkeiten
• Ab Juni 2022: max. 10-Stunden Schichten auch am Wochenende (aktuell Ausgleichstage)
• Fachliches Weiterbildungsbudget (500 € pro Jahr)
• Günstige Lage zwischen Hamburg und Bremen

sowie

2 Tiermedizinische Fachangestellte (m/w/d)

Für OP, Ambulanz und Station (ca. 20 bis 40 Std./Woche)

 

Ihre Aufgaben:
• Unterstützung der täglichen Ambulanz und Übernahme verschiedener stationärer Aufgaben
• Vor- und Nachbereitung von Operationen
• Koordinationsfunktion für den OP (z.B. Steuerung von Prozessen, Überprüfung der Hygiene o.ä.)
• Erstellung von OP-Plänen

Ihr Profil:
• Sie sind gelernte/r TFA und im Umgang mit Pferden vertraut oder Quereinsteiger aus dem medizinischen Bereich
• Sie haben erste Erfahrungen im OP und kennen die grundlegenden Abläufe
• Idealerweise beherrschen Sie den Umgang mit easyVET
• Sie sind belastbar und flexibel
• Sie arbeiten strukturiert und können gut im Team arbeiten
• Bereitschaft zu Spät-, Nacht- und Wochenenddiensten (auf Station) bei fairer Vergütung

Unser Angebot:
• Unbefristetes Arbeitsverhältnis
• Junges, dynamisches Team mit regelmäßigen internen Veranstaltungen
• Fachliches Weiterbildungsbudget
• Abwechslungsreicher und spannender Arbeitsalltag

sowie

Stallhilfe (m/w/d)

zum Füttern, Misten und zur Anlagenpflege in Vollzeit (40 Std./Woche) und auf 450,- € Basis.

________________________________________

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins) senden Sie bitte per E-Mail (karriere@hanseklinik.com) oder postalisch zu Händen von Sabine Ehlen.

Zudem freuen wir uns immer über Ihre Initiativbewerbung.fd

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum aktuell grassierenden Herpes-Virus „EHV-1“:

Die Herpes-Situation (EHV-1) entspannt sich langsam. Bis zum 28.03.2021 bleibt unser bisheriges Sicherheitskonzept vollumfänglich bestehen, danach werden wir die Maßnahmen schrittweise anpassen:

  • Jedes Pferd wird bei Ankunft in der Hanseklinik auf Fiebersymptome getestet und einem PCR-Schnelltest unterzogen (Dauer bis zum Testergebnis: ca. 45 Minuten).
  • Mit Hilfe dieser Maßnahmen können wir eine höhere Sicherheit für Ihr Pferd garantieren, müssen jedoch aufwandsbedingt eine zusätzliche Schutzmaßnahmen-Pauschale berechnen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie am Empfang unserer Klinik.
  • Bitte beachten Sie, dass wir aktuell leider keine Fieber-Patienten aufnehmen können.
  • Auf Wunsch kann bei Entlassung aus der Klinik nochmals ein kostenpflichtiger Test bei Ihrem Pferd durchgeführt werden.

Ab dem 29.03.2021 gilt:

  • Bei allen ambulanten Patienten wird vor der Behandlung Fieber gemessen.
  • Alle stationären Pferde werden bei Ankunft in der Hanseklinik auf Fiebersymptome getestet und einem kostenpflichtigen PCR-Schnelltest unterzogen (Dauer bis zum Testergebnis: ca. 45 Minuten).
  • Bitte beachten Sie, dass wir aktuell leider keine Fieber-Patienten aufnehmen können.

Ab dem 02.04.2021 gilt:

  • Alle Pferde werden bei Ankunft in der Klinik auf Fiebersymptome getestet.
  • Ein PCR-Schnelltest erfolgt im Bedarfsfall oder auf Wunsch.

Antworten auf weitere Fragen zu „EHV-1“, erhalten Sie HIER im offiziellen Dokument der Tierärztlichen Hochschule Hannover.