Dr. Amandine Brandenberger

Fachbereiche

Anästhesie,
Ophthalmologie (OP- Assistenz),
Akupunktur

Veröffentlichungen

2015
Dissertation (abgeschlossen)
“Equine Lyme Disease: Seroprevalence in Southern Belgium and Luxembourg”, (Borreliosis beim Pferd), Liège University (ULiège), Pr. Hélène Amory

Zertifikate

2018-2020
IVAS (International Veterinary Acupuncture Society) Certification – Equine
Healthcare Academy Den Hoek/SNVA Veterinary Acupuncture Course – Holland

Ausbildung / Studium

2015-2016
Equine Internship – Clinique Vétérinaire de Grosbois – Paris – France.

2009-2015
Studium der Veterinärmedizin in Belgien
Namur University 2009-2012 – Bachalauréat en Médicine Vétérinaire
Liège University (Faculté de médicine vétérinaire) 2012-2015 – Master en Médicine Vétérinaire

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum aktuell grassierenden Herpes-Virus „EHV-1“:

Die Herpes-Situation (EHV-1) entspannt sich langsam. Bis zum 28.03.2021 bleibt unser bisheriges Sicherheitskonzept vollumfänglich bestehen, danach werden wir die Maßnahmen schrittweise anpassen:

  • Jedes Pferd wird bei Ankunft in der Hanseklinik auf Fiebersymptome getestet und einem PCR-Schnelltest unterzogen (Dauer bis zum Testergebnis: ca. 45 Minuten).
  • Mit Hilfe dieser Maßnahmen können wir eine höhere Sicherheit für Ihr Pferd garantieren, müssen jedoch aufwandsbedingt eine zusätzliche Schutzmaßnahmen-Pauschale berechnen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie am Empfang unserer Klinik.
  • Bitte beachten Sie, dass wir aktuell leider keine Fieber-Patienten aufnehmen können.
  • Auf Wunsch kann bei Entlassung aus der Klinik nochmals ein kostenpflichtiger Test bei Ihrem Pferd durchgeführt werden.

Ab dem 29.03.2021 gilt:

  • Bei allen ambulanten Patienten wird vor der Behandlung Fieber gemessen.
  • Alle stationären Pferde werden bei Ankunft in der Hanseklinik auf Fiebersymptome getestet und einem kostenpflichtigen PCR-Schnelltest unterzogen (Dauer bis zum Testergebnis: ca. 45 Minuten).
  • Bitte beachten Sie, dass wir aktuell leider keine Fieber-Patienten aufnehmen können.

Ab dem 02.04.2021 gilt:

  • Alle Pferde werden bei Ankunft in der Klinik auf Fiebersymptome getestet.
  • Ein PCR-Schnelltest erfolgt im Bedarfsfall oder auf Wunsch.

Antworten auf weitere Fragen zu „EHV-1“, erhalten Sie HIER im offiziellen Dokument der Tierärztlichen Hochschule Hannover.