Dr Olivier Brandenberger

Dr Olivier Brandenberger was born in 1987 and studied veterinary medicine from 2006 to 2011 at the University of Bern in Switzerland. While working on his doctoral thesis titled ‘Horse Video Atlas: Internal Medicine’, he had already begun to work at the Swiss Institute of Equine Medicine (ISME) at the University of Bern. He successfully completed his dissertation in 2012 under the supervision of Dr Gerber.

His training as a veterinary officer of the Swiss Armed Forces took place alongside his studies from 2006 to 2012. Dr Brandenberger began his practical veterinary career in 2013 at the Grosbois Equine Hospital in Paris, France. He worked there as a senior veterinarian under Dr Fabrice Rossignol until 2016.

Dr Olivier Brandenberger subsequently joined Wiedaugrund Animal Hospital in Rotenburg (Wümme) as an equine surgeon. After the successful move to Sittensen and renaming the hospital to Hanse Equine Hospital, Dr Brandenberger has led the specialist hospital together with Dr Stephan Leser and Dr Jens Körner since March 2019. He is responsible for the general surgery and soft-tissue surgery departments.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum aktuell grassierenden Herpes-Virus „EHV-1“:

Die Herpes-Situation (EHV-1) entspannt sich langsam. Bis zum 28.03.2021 bleibt unser bisheriges Sicherheitskonzept vollumfänglich bestehen, danach werden wir die Maßnahmen schrittweise anpassen:

  • Jedes Pferd wird bei Ankunft in der Hanseklinik auf Fiebersymptome getestet und einem PCR-Schnelltest unterzogen (Dauer bis zum Testergebnis: ca. 45 Minuten).
  • Mit Hilfe dieser Maßnahmen können wir eine höhere Sicherheit für Ihr Pferd garantieren, müssen jedoch aufwandsbedingt eine zusätzliche Schutzmaßnahmen-Pauschale berechnen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie am Empfang unserer Klinik.
  • Bitte beachten Sie, dass wir aktuell leider keine Fieber-Patienten aufnehmen können.
  • Auf Wunsch kann bei Entlassung aus der Klinik nochmals ein kostenpflichtiger Test bei Ihrem Pferd durchgeführt werden.

Ab dem 29.03.2021 gilt:

  • Bei allen ambulanten Patienten wird vor der Behandlung Fieber gemessen.
  • Alle stationären Pferde werden bei Ankunft in der Hanseklinik auf Fiebersymptome getestet und einem kostenpflichtigen PCR-Schnelltest unterzogen (Dauer bis zum Testergebnis: ca. 45 Minuten).
  • Bitte beachten Sie, dass wir aktuell leider keine Fieber-Patienten aufnehmen können.

Ab dem 02.04.2021 gilt:

  • Alle Pferde werden bei Ankunft in der Klinik auf Fiebersymptome getestet.
  • Ein PCR-Schnelltest erfolgt im Bedarfsfall oder auf Wunsch.

Antworten auf weitere Fragen zu „EHV-1“, erhalten Sie HIER im offiziellen Dokument der Tierärztlichen Hochschule Hannover.